Informationen

Standpunkte

Mitglieder

Kontakt

 

Mitglied werden!

Werden Sie Mitglied im Verband Artgerechte TierGesundheit e.V.

Zur Anmeldung

News und Mitteilungen

Aktuelle Nachrichten vom Verband Artgerechte TierGesundheit e.V.

Am 20. Juni 2016 fand die öffentliche Anhörung zu der von der ATG und der Kooperation der Tierheilpraktikerverbände eingereichten Petition „Tierschutz – Keine Umsetzung der EU-Verordnung COM(2014) im Hinblick auf den Einsatz homöopathischer und naturheilkundlicher Arzneimittel für Tiere vom 28.20.2015“ im Bundestag statt. ATG-Vorstandsmitglied Birgit Weidacher-Bauer vertrat die Petenten und stand den Politikern Rede und Antwort.

Nachdem sich über 80.000 Personen für die Petition stark gemacht haben und uns  online sowie per Unterschrift beim Deutschen Bundestag unterstützt haben, ist das Ergebnis ein voller Erfolg.

Die EU will den Einsatz von Antibiotika bei Tieren, die der Lebensmittelgewinnung dienen, verringern. Der geplante Entwurf für eine neue Verordnung für Tierarzneimittel verkehrt dieses Ziel jedoch ins Gegenteil, da es Alternativen der Naturheilkunde unnötig bürokratisiert und ihre Anwendung stark einschränkt.

Die Mitgliederversammlung der ATG wählte am 25.03.2015 einen neuen Vorstand mit folgendem Ergebnis (in Klammern: in Vertretung des jeweiligen Mitglieds):

Auf Einladung des Vereins Artgerechte Tiergesundheit e.V. trafen sich am 18./19.6.2014 in Hattersheim etwa 30 Vertreter von Berufsverbänden und Schulen aus 5 europäischen Staaten, um Herausforderungen für die Zukunft der Tiergesundheitsberufe und Ausbildungsinstitute zu beraten.

Jetzt Mitglied werden!

Werden Sie Mitglied im Branchenverband für natürliche Haltung, Ernährung, Pflege und Behandlung bei Tieren - ATG e.V.
Mitglied werden